Skip to main content

Chili Con Carne im Schnellkochtopf

Schön scharf? Oder doch lieber etwas milder? Nirgends scheiden sich die Geister so sehr, wie am Schärfegrad eines Chili Con Carne. Aber keine Sorge, die Feinjustierung liegt hier ganz bei Ihnen.

Zutaten für das Chili Con Carne

Diese Zutaten sind nötig:

  • 500gr – Rinderhack
  • 400ml – Bouillon (Fleischbrühe)
  • 500gr – Kidneybohnen
  • 300gr – stückige Tomaten
  • 150gr – Mais
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 EL Zucker
  • Chilipulver
  • Gemahlener Kreuzkümmel
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Optional: Tabasco

Personen: 4 | Zubereitungszeit: 25 min | Pro Portion ungefähr 450 kcal

Zubereitung des Chili Con Carne im Schnellkochtopf

Zwiebel und Knoblauchzehen vorbereiten und klein schneiden. Anschließend Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen. Währenddessen kümmern Sie sich um die Chilischote: Erst reinigen, Kerne im Inneren entfernen und dann in kleine Ringe schneiden.

Nun bereiten Sie Ihren Schnellkochtopf vor: Öl erhitzen und die vorbereitete Zwiebel sowie Knoblauchzehen hinzugeben. Nach kurzer Röstzeit geben Sie das Rinderhack hinzu, zerkleinern es beispielsweise mittels eines Pfannenwenders und braten es gut durch. Fügen Sie alle nachfolgend genannten Zutaten dem Fleisch hinzu: Mais, Kidneybohnen, Chili, Tomatenmark sowie stückige Tomaten. Zu guter Letzt noch die Bouillon in unseren Schnellkochtopf gießen und ordentlich würzen (Chilipulver, Zucker, Kreuzkümmel, Oregano und Salz sowie Pfeffer).

Bei starker Hitze, natürlich nach Schließen von Deckel und Ventil, wird der volle Druck aufgebaut. Anschließend können Sie die Hitze stark reduzieren und das Chili Con Carne noch weitere 10 Minuten garen lassen. Direkt nach dem Abdampfen kann das Gericht serviert werden.




Wie lange dauert die Zubereitung des Chili Con Carne im Schnellkochtopf?

Die Vorbereitung der Zutaten sowie der Koch- und Garprozess sollten ungefähr 20 bis 25 min in Anspruch nehmen.

Kurzanleitung für Chili Con Carne im Schnellkochtopf

  • Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen.
  • Zwiebel und Knoblauchzehen nach dem Schälen klein schneiden.
  • Chili reinigen, entkernen und in kleine Ringe schneiden.
  • Öl im Schnellkochtopf erhitzen und Rinderhack durchbraten sowie zerkleinern.
  • Mais, Kidneybohnen, Chili, Tomatenmark sowie stückige Tomaten hinzugeben.
  • 400ml Bouillon hinzugießen.
  • Das Ganze mit Chilipulver, Zucker, Kreuzkümmel, Oregano und Salz sowie Pfeffer würzen.
  • Bei starker Hitze Druck im Schnellkochtopf aufbauen.
  • Hitze reduzieren und Topfinhalt 10 Minuten garen lassen.
  • Abdampfen und fertig!

Fazit

Ein einfaches Baguette oder Brot rundet unser Chili Con Carne aus dem Schnellkochtopf ab. Meldet sich der eine oder andere Gast an, können auch Reis oder ein frischer Salat mit dazugestellt werden. Für die unterschiedlichen Schärfe-Typen können Sie außerdem Tabasco oder vergleichbare scharfe Soßen bereitstellen.


Ähnliche Beiträge

Salzkartoffeln im Schnellkochtopf

Kartoffeln eignen sich super für die Zubereitung im Schnellkochtopf. Sie sind eine super gesunde und nahrhafte Beilage, gerade für Fitness Bewusste Menschen.Damit lässt sich die durchschnittliche Koch bzw. Garzeit um bis zu 50% im Gegensatz zur herkömmlichen Methode im Kochtopf reduzieren. Wir unterscheiden in Pell- und salzkartoffeln. Vorteile des Garens von Kartoffeln im Schnellkochtopf Die […]

Kartoffeln im Schnellkochtopf mit Einsatz

Kartoffeln eignen sich super für die Zubereitung im Schnellkochtopf. Sie sind eine super gesunde und nahrhafte Beilage, gerade für Fitness Bewusste Menschen.Damit lässt sich die durchschnittlicheKoch bzw. Garzeit um bis zu 50% im Gegensatz zur herkömmlichen Methode im Kochtopf reduzieren. Vorteile des Garens von Kartoffeln im Schnellkochtopf mit Einsatz Die Vorteile liegen auf der Hand. Während die Zubereitung von […]

Eier kochen im Schnellkochtopf

Eier kochen im Schnellkochtopf

Während sich viele mit dem Schnellkochtopf hauptsächlich auf Gemüse konzentrieren oder auch Spargel mit dieser Methode perfekt zubereiten, wird ein Vorteil des Dampfgarens unterschätzt: Das Zubereiten von Frühstückseiern gelingt unglaublich gut, schnell und verlässlich mit einem Schnellkochtopf.

Gulasch im Schnellkochtopf

Gulasch im Schnellkochtopf zählt zu den am häufigsten gekochten Schnellkochtopf-Rezepten überhaupt. Aus dem einfachen Grund, dass Gulasch im Schnellkochtopf einfach wunderbar zart wird. Ein leckeres Gulasch ist schnell und einfach zubereitet, vor allem mit dem folgenden Rezept und dem passenden Schnellkochtopf!

Eisbein mit Sauerkraut

Zu den sehr beliebten Rezepten im Schnellkochtopf gehört das Eisbein im Schnellkochtopf. Dauert das Eisbein auf herkömmliche Kochweise im Kochtopf sehr lange, kann diese Zeit im Schnellkochtopf deutlich verkürzt werden. Das Schöne ist, das komplette Gericht kann nur mit dem Schnellkochtopf gezaubert werden.

Kartoffeln im Schnellkochtopf – so gelingen sie problemlos!

Kartoffeln im Schnellkochtopf zubereiten

Kartoffeln eignen sich super für die Zubereitung im Schnellkochtopf. Sie sind eine super gesunde und nahrhafte Beilage, gerade für fitnessbewusste Menschen. Im Schnellkochtopf lässt sich die durchschnittliche Koch bzw. Garzeit um bis zu 50% im Gegensatz zur herkömmlichen Methode reduzieren.